SA25 Aseptische Abfüllanlage im pharmazeutischen Reinraum zur Herstellung von injizierbaren Arzneimitteln in Fläschchen, Spritzen und Patronen.

Über Vanrx Pharmasystems

Vanrx stellt die technologisch fortschrittlichsten aseptischen Abfüllmaschinen für Arzneimittel her. Aseptische Abfüllanlagen von Vanrx verwenden Robotik, Bildverarbeitung und handschuhlose Isolatortechnologien, um das Verpacken von injizierbaren Arzneimitteln in Fläschchen, Spritzen und Patronen zu automatisieren.

Vanrx wurde von Veteranen der pharmazeutischen Industrie gegründet, die neue aseptische Abfülltechnologien erfanden, die eine schnellere Markteinführung, Flexibilität und Sterilitätssicherung gewährleisten konnten.

Die aseptischen Abfüllmaschinen von Vanrx werden von einigen der weltweit führenden pharmazeutischen und biopharmazeutischen Unternehmen eingesetzt, darunter Roche / Genentech, Amgen, Fujifilm Diosynth und WuXi Biologics. Das Unternehmen hat seinen Hauptsitz in Vancouver, Kanada.

Siehe unsere Kundenreferenzen (Englisch)

Vorteile der aseptischen Abfüllanlage

Ein schnellerer und einfacherer Weg zum Aufbau von Füllkapazitäten

Schnellere Markteinführung

Vanrx aseptischen Abfüllanlagen sind Standardausführungen, die in weniger als einem Jahr gebaut, installiert und validiert werden können. Sowohl mit der Microcell als auch mit der SA25 können Unternehmen ihre Produktionszeiten verkürzen und Arzneimittel schneller auf den Markt bringen.

Flexibilität 

Die aseptischen Abfüllmaschinen von Vanrx können geschachtelte Fläschchen, Spritzen und Patronen mit Umrüst- und Dekontaminationszeiten von weniger als einer Stunde befüllen. Aktuelle Kunden füllen bis zu 15 verschiedene Produkte auf einer Maschine ab.

Überlegene Sterilitätssicherung

Vanrx Abfüllanlagen machen menschliche Eingriffe beim Abfüllprozess überflüssig und erhöhen die Sterilitätssicherheit erheblich. Durch die Beseitigung der Interventionsquellen durch Designqualität werden Mehrfachrisiken für Arzneimittel drastisch reduziert.

Prozesssteuerung

Komplexe Therapeutika erfordern die Kontrolle über den Füll- und Verschlussprozess. Die rezeptgesteuerte Automatisierung stellt sicher, dass Ihr Produktionsprozess wiederholbar ist, einschließlich Füllvolumen, In-Process-Checks (IPC), Platzierung von Spritzen- / Patronenkolben und elektronischen Chargenprotokollen.

Fläschchen-Abfüllmaschinen


Vanrx stellt zwei handschuhlose Roboter-Isolatoren für das Befüllen von Fläschchen her: den Microcell Fläschchenfüller und die aseptische Abfüllanlage SA25. Die vollständig geschlossenen, handschuhlosen Isolatoren verringern das Risiko für das Arzneimittelprodukt, während die Robotik einen wiederholbaren Füll- und Verschlussprozess ermöglicht. Jede Maschine kann eine Vielzahl von Fläschchen mit Umrüstzeiten zwischen Chargen von weniger als einer Stunde befüllen.

Der Unterschied zwischen den beiden Flaschenabfüllmaschinen liegt im Produktionsmaßstab. Die Microcell konzentriert sich auf die Herstellung kleinerer Chargen personalisierter Arzneimittel und klinischer Versuchsmaterialien, während die SA25 mehrere Produktportfolios von klinischen oder kommerziellen Arzneimitteln im Spätstadium herstellen kann.

Fertigspritzenfüllmaschinen


Fertigspritzen erleichtern Klinikern die Verabreichung lebensrettender Medikamente. Die aseptische Abfüllanlage SA25 von Vanrx befüllt und verschließt alle gängigen Spritzengrößen mit höchster Genauigkeit und Präzision. Alle Füll- und Verschließvorgänge werden robotergesteuert ausgeführt und liefern eine äußerst genaue Stopperplatzierung und blasenfreies Befüllen mithilfe eines rezeptgesteuerten Steuerungssystems. Dies macht die Produktion vorhersehbar, selbst wenn komplexe Arzneimittel abgefüllt und verschlossen werden.

Abfüllmaschinen für pharmazeutische Patronen

Pharmaunternehmen setzen auf Autoinjektorgeräte zur Arzneimittelabgabe. Die aseptische Abfüllanlage SA25 von Vanrx befüllt und verschließt Patronen mit höchster Genauigkeit und Präzision, sodass der Autoinjektor ordnungsgemäß funktioniert. Der geschlossene Isolator der SA25 verringert das Risiko einer Kontamination des Arzneimittels drastisch und bietet gleichzeitig eine äußerst genaue Stopperplatzierung und blasenfreie Befüllung für alle Standardpatronengrößen.

Vanrx Produkte

Microcell Fläschchenfüller

Die Microcell ist eine vollständig geschlossene aseptische Fläschchenabfüllmaschine, mit der Arzneimittelprodukte schneller auf den Markt gebracht werden können, indem eine kostengünstige, flexible Füllkapazität bereitgestellt wird. Die Microcell kann verwendet werden, um Lieferungen für klinische Studien, personalisierte Medikamente und neue Arzneimittel zu entwickeln, ohne dass ein menschliches Eingreifen erforderlich ist. Der Produktionsmaßstab ist ideal für die aseptische Abfüllung von Zell- und Gentherapien und anderen personalisierten Arzneimitteln. Mit der Microcell können Unternehmen in einer 8-stündigen Schicht bis zu vier verschiedene personalisierte Therapien abfüllen und schnell skalieren, um für Produkteinführungen bereit zu sein.

Erfahren Sie mehr über die Microcell (Englisch)

Aseptische Abfüllanlage SA25

Die aseptische Abfüllanlage SA25 ist ein handschuhloser Roboter-Isolator, der skalierbare, flexible Füllkapazitäten für sterile Injektionen in geschachtelte Fläschchen, Spritzen und Patronen bietet. Die SA25 ist ideal skaliert für die Produktion von Multi-Produkt-Portfolios von klinischen und kleinvolumigen kommerziellen Arzneimitteln im Spätstadium. Roboter führen alle Materialhandhabungs-, Füll- und Schließvorgänge in einem vollständig geschlossenen Isolator mit automatisierter Umgebungsüberwachung und ohne Glas-zu-Glas-Kontakt, wodurch das Produktrisiko erheblich verringert wird. Die Standardausführung der Maschinen erleichtert die Skalierung, verkürzt die Vorlaufzeiten und beschleunigt die Markteinführung.

Erfahren Sie mehr über die SA25 (Englisch)

Flüssigkeits / Lyo-Abfüllanlagensystem

Das Vanrx Flüssigkeits / Lyo-Abfüllanlagensystem ist eine Roboter-Füll- und Lyophilisierlinie. Es kann Fläschchen, Spritzen oder Patronen in flüssige oder gefriergetrocknete Arzneimittelformate verarbeiten und während der Gefriertrocknungszyklen weiterhin flüssige Dosierungen produzieren. Das Vanrx-Komplettsystem kombiniert die aseptische Abfüllanlage, den Akkumulator und den Lyophilisator-Lader SA25, um sie mit einfachen Integrationsanforderungen an Lyophilisatoren mehrerer großer Anbieter anzubringen. Alle Abfüll- und Handhabungsvorgänge werden robotergesteuert ausgeführt, ohne dass ein menschliches Eingreifen erforderlich ist, und innerhalb des Isolators, um das Risiko eines Bruchs oder einer Kontamination zu vermeiden. 

Erfahren Sie mehr über das Lyo/Flüssigkeitssystem (Englisch)

Fill out my online form.