SA25 Aseptische Abfüllanlage im pharmazeutischen Reinraum zur Herstellung von injizierbaren Arzneimitteln in Fläschchen, Spritzen und Patronen.

Flaschen, Spritzen und Patronenabfüllmaschinen für Pharmazeutika

Über Vanrx Pharmasystems

Vanrx stellt die technologisch fortschrittlichsten aseptischen Abfüllmaschinen für Arzneimittel her. Aseptische Abfüllanlagen von Vanrx verwenden Robotik, Bildverarbeitung und handschuhlose Isolatortechnologien, um das Verpacken von injizierbaren Arzneimitteln in Fläschchen, Spritzen und Patronen zu automatisieren. 

Vanrx wurde von Veteranen der pharmazeutischen Industrie gegründet, die neue aseptische Abfülltechnologien erfanden, die eine schnellere Markteinführung, Flexibilität und Sterilitätssicherung gewährleisten konnten.

Die aseptischen Abfüllmaschinen von Vanrx werden von einigen der weltweit führenden pharmazeutischen und biopharmazeutischen Unternehmen eingesetzt, darunter Roche / Genentech, Amgen, Fujifilm Diosynth und WuXi Biologics. Das Unternehmen hat seinen Hauptsitz in Vancouver, Kanada.

Vanrx Produkte

Aseptische Abfüllanlage SA25

Aseptische Abfüllanlage SA25

Die aseptische Abfüllanlage SA25 ist ein handschuhloser Roboter-Isolator, der skalierbare, flexible Füllkapazitäten für sterile Injektionen in geschachtelte Fläschchen, Spritzen und Patronen bietet.

Erfahren Sie mehr (Englisch)
Microcell Fläschchenfüller

Microcell Fläschchenfüller

Die Microcell ist eine vollständig geschlossene aseptische Fläschchenabfüllmaschine, mit der Arzneimittelprodukte schneller auf den Markt gebracht werden können, indem eine kostengünstige, flexible Füllkapazität bereitgestellt wird.

Erfahren Sie mehr (Englisch)
Flüssigkeits / Lyo-Abfüllanlagensystem SA25

Flüssigkeits / Lyo-Abfüllanlagensystem SA25

Das Vanrx Flüssigkeits / Lyo-Abfüllanlagensystem ist eine Roboter-Füll- und Lyophilisierlinie. Es kann Fläschchen, Spritzen oder Patronen in flüssige oder gefriergetrocknete Arzneimittelformate verarbeiten.

Erfahren Sie mehr (Englisch)

Vorteile der aseptischen Abfüllanlage

Vanrx Fläschchen-Abfüllmaschine zum Abfüllen von 0,1-50 ml Fläschchen in einem geschlossenen Isolator

Anwendungen

Fläschchen-Abfüllmaschinen

Vanrx stellt zwei handschuhlose Roboter-Isolatoren für das Befüllen von Fläschchen her: den Microcell Fläschchenfüller und die aseptische Abfüllanlage SA25. Die vollständig geschlossenen, handschuhlosen Isolatoren verringern das Risiko für das Arzneimittelprodukt, während die Robotik einen wiederholbaren Füll- und Verschlussprozess ermöglicht. Jede Maschine kann eine Vielzahl von Fläschchen mit Umrüstzeiten zwischen Chargen von weniger als einer Stunde befüllen.
Der Unterschied zwischen den beiden Flaschenabfüllmaschinen liegt im Produktionsmaßstab. Die Microcell konzentriert sich auf die Herstellung kleinerer Chargen personalisierter Arzneimittel und klinischer Versuchsmaterialien, während die SA25 mehrere Produktportfolios von klinischen oder kommerziellen Arzneimitteln im Spätstadium herstellen kann.

Robotik, die von der aseptischen Abfüllanlage SA25 von Vanrx für die aseptische Verarbeitung von Injektionslösungen zu Fertigspritzen verwendet wird.


Fertigspritzenfüllmaschinen

Fertigspritzen erleichtern Klinikern die Verabreichung lebensrettender Medikamente. Die aseptische Abfüllanlage SA25 von Vanrx befüllt und verschließt alle gängigen Spritzengrößen mit höchster Genauigkeit und Präzision. Alle Füll- und Verschließvorgänge werden robotergesteuert ausgeführt und liefern eine äußerst genaue Stopperplatzierung und blasenfreies Befüllen mithilfe eines rezeptgesteuerten Steuerungssystems. Dies macht die Produktion vorhersehbar, selbst wenn komplexe Arzneimittel abgefüllt und verschlossen werden.

Die aseptische Abfüllanlage SA25 kann pharmazeutische Patronen für die Verwendung in Autoinjektorgeräten befüllen.

Abfüllmaschinen für pharmazeutische Patronen

Pharmaunternehmen setzen auf Autoinjektorgeräte zur Arzneimittelabgabe. Die aseptische Abfüllanlage SA25 von Vanrx befüllt und verschließt Patronen mit höchster Genauigkeit und Präzision, sodass der Autoinjektor ordnungsgemäß funktioniert. Der geschlossene Isolator der SA25 verringert das Risiko einer Kontamination des Arzneimittels drastisch und bietet gleichzeitig eine äußerst genaue Stopperplatzierung und blasenfreie Befüllung für alle Standardpatronengrößen.

Die zugehörigen Ressourcen